E-Mail

E-Mail-Verteiler

Die Tutoren, Blocksprecher und Wohnheimsprecher sind über einen Mailverteiler per E-Mail erreichbar. Die Adressen können auf der Seite der Selbstverwaltung nachgeschaut werden.

E-Mail aus dem Wohnheimnetzwerk

Beim Benutzen von E-Mail Clients wie z. B. MS Outlook (Express) oder Mozilla Thunderbird aus dem Wohnheimnetzwerk sind einige Besonderheiten zu beachten.

Aus Sicherheitsgründen unterbindet das Rechenzentrum der Universität (über das unsere Internetanbindung läuft) Zugriffe auf SMTP- (also Postausgangs-) Server auf Port 25 außerhalb des Uni-Netzwerks. Ausgenommen sind hierbei verschlüsselte Verbindungen über SSL oder TLS, welche meistens über die Ports 587 oder 465 laufen. Alle E-Mail-Anbieter unterstützen mit SSL oder TLS verschlüsselten Verbindungen. Man sollte sein Email-Program so einstellen, dass es verschlüsselte Verbindungen nutzt anstelle der unverschlüsselten Verbindung auf Port 25.