Zimmer

Die Wohngruppen bestehen aus 3 bis 10 Bewohnern.

Zimmer

Die Zimmer  haben zwischen 12 und 16 qm und sind möbeliert. Das heißt, es gibt einen Schrank, ein Schreibtisch, einen Stuhl, ein Bett mit Matratze und einen Nachttisch. Zudem gibt es in jedem Zimmer (bis auf 3 Stück) ein Waschbecken mit Spiegel.

Der Linoleum-Boden ist für seine gemütliche Ausstrahlung bekannt.

Bettzeug kann beim Studentwerk geliehen werden. Eine allgemeine Empfehlung vom Studentenwerk kann man hier nachlesen.

Des Weiteren gibt es in jedem Zimmer ein Fernseheranschluss mit analogem und digitalem KabelTV. Um ein passendes Empfangsgerät müsst ihr euch jedoch selber kümmern. Auch steht ein Netzwerkanschluss für das Internet bereit. Um euren Computer anschließen zu können, benötigt ihr allerdings noch ein Netzwerkkabel. Die Netzwerkeinstellungen befinden sich auf der Seite des Netzwerktutoriums. Außerdem gibt es in jedem Zimmer eine TAE, sodass man sich problemlos einen Telefon- oder DSL-Anschluss von der Telekom oder deren Mitbewerber aufschalten lassen kann. Den Auftrag stellt ihr direkt bei der Firma eurer Wahl. Für das Hausnetzwerk und das KabelTV fallen keine weiteren Gebühren an.

Defekte Leuchtmittel müssen auf eigene Kosten ersetzt werden.

Küche und Gemeinschaftsräume

Ihr bekommt ein Fach im Kühlschrank und ein Fach für euer Geschirr zugeteilt. Alles weitere müsst ihr mit eurer WG abklären.

Die Küche und Bäder werden bis zu zwei mal pro Woche von Fachreinigungskräften gereinigt.

Aufzug

Der Aufzug geht leider nur bis zum fünften Stockwerk. Wer ein Zimmer im sechsten Stockwerk bekommen hat, muss sich an etwas Sport gewöhnen (;

Bilder